Qualität ist als unendlich definierbar

Unsere Qualitätsmanager schauen genauer hin

Gibt es eine Zielmarke für Qualität? Genügen Mindeststandards oder soll das Thema Qualität Ansporn sein, immer noch besser zu werden? In jedem Fall ist in Sachen Qualität immer noch viel Luft nach oben und es gibt täglich etwas zu tun, damit Qualitätsstandards dauerhaft gehalten und mit Ehrgeiz und Zielstrebigkeit weiter erhöht werden.

11 Qualitätsmanager verschreiben sich in unseren Centern und Märkten der verantwortungsvollen Aufgabe über die Einhaltung der gesetzlichen Hygiene-Vorgaben, die Einhaltung der EDEKA Qualitätsprogramme und der EDEKA BAUR eigenen hohen Qualitätsstandards zu wachen. In enger Zusammenarbeit mit Marktleitung und Geschäftsführung geben sie Hilfestellung bei der Einhaltung korrekter Abläufe, bei den Themen Ordnung und Sauberkeit und haben ein waches Auge auf Einrichtung und notwendige Reparaturen.

Zehn intensive Seminartage mit Praxisphase und eine anspruchsvolle Abschlussprüfung liegen hinter den sieben Teilnehmern der diesjährigen Fortbildung zur „Fachkraft Qualitätsmanager“, die am 29. August 2018 Ihre Zertifikate entgegennehmen konnten. Neben den frischgebackenen Qualitätsmanagern nahmen auch die bereits tätigen an der Urkundenübergabe teil, denn für jeden gab es als Zeichen für Aufgabe und Funktion ein goldfarbenes Ansteckschild mit der Aufschrift „Qualitätssicherung“, übergeben von Corinna Kläsle, Leitung Qualitätsmanagement Frischemärkte BAUR.